Forth-Dateien bei MikroForth3

MikroForth für Attiny- und Atmega-Mikrocontroller
Antworten
Heinrichs
Beiträge: 117
Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:31

Forth-Dateien bei MikroForth3

Beitrag von Heinrichs » Sa 16. Nov 2019, 22:44

Bei den Forth-Dateien, in denen der Source-Code von MikroForth3-Programmen steht, handelt es sich um einfache Textdateien, wie z. B. auch von dem Editor "notepad.exe" erzeugt werden. Das bedeutet insbesondere, dass Sie diese Dateien auch mit notepad.exe öffnen können. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie ein Forth-Programm ausdrucken möchten. Für diesen Fall starten Sie die App "notepad.exe" und wählen im Datei-Menü die Option "Datei öffnen...". Es öffnet sich das übliche Fenster zum Öffnen einer Datei. Standardmäßig werden in diesem Fenster nur Dateien mit der Extension (Erweiterung) "txt" angzeigt.

Nun besitzen Forth-Dateien die Extension "frth". Um auch diese anzeigen zu lassen, wählen Sie im Dateityp-Optionenfeld unten rechts im Formular statt "Textdateien (*.txt)" die Option "Alle Dateien (*.*)". Nun werden alle Dateitypen angezeigt, u. A. auch unsere Forth-Dateien. Ein Doppelklick auf die gewünschte Datei - und schon wird der Forth-Quelltext im Editor angezeigt.

Normalerweise werden Sie eine Forth-Datei aber öffnen, indem Sie zunächst forth3.exe starten und dann über das Datei-Menü das Fenster zum Öffnen von Forth-Dateien anzeigen lassen. In diesem Fenster werden nur Forth-Dateien angezeigt. forth3.exe erkennt diese Forth-Dateien an der Extension "frth".

Kann man nun auch Forth-Dateien öffnen, indem man sie im Datei-Explorer einfach doppelt anklickt? Die Antwort lautet: Jein!

So ohne Weiteres wird das nicht funktionieren. Das Problem ist: Das Windows-System ist nicht darüber informiert, dass Dateien mit der Extension "frth" mit der forth3-App zu öffnen sind. Man kann diese Verknüpfung aber recht einfach herstellen:

Klicken Sie dazu im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste auf eine Forth-Datei. Es erscheint ein Kontext-Menü. In diesem wählen Sie die Option "Öffnen mit >". Sie erhalten auch einen oder mehrere Vorschläge, aber unsere forth3-App wird dabei nicht aufgeführt. Wählen Sie deswegen die Option "Andere App auswählen". Nun erhalten Sie über den Link "Weitere Apps" eine größere Liste an Apps. Vermutlich werden Sie auch hier nicht fündig. Am Ende dieser Liste befindet sich aber der Link "Andere App auf diesem PC suchen". Wenn Sie diesen Link anklicken, können Sie in den MikroForth3-Ordner navigieren und dort die App "forth3.exe" aussuchen. Vorher aber sollten Sie auf jeden Fall das Kästchen "Immer diese App zum Öffnen von frth-Dateien benutzen" aktivieren!

Wenn Sie danach im Datei-Explorer auf eine Datei mit der Extension "frth" doppelt klicken, dann wird automatisch die forth3-App geöffnet und die entsprechende Datei im Forth-Quelltext-Bereich angezeigt. Zudem werden im Datei-Explorer nun alle Forth-Dateien mit dem forth3-Icon markiert.

Antworten