Ansteuerung des Pollin-LCDs mit MikroForth

Hier können Sie ihre eigenen Projekte vorstellen
Antworten
Heinrichs
Beiträge: 79
Registriert: Do 21. Okt 2010, 16:31

Ansteuerung des Pollin-LCDs mit MikroForth

Beitrag von Heinrichs » Di 5. Sep 2017, 16:08

In seinem Beitrag MikroForth LCD mit I2C hat Didi bereits dargestellt, wie man ein I2C-LCD mit MikroForth steuern kann. Nun gibt es auch eine Möglichkeit, das mit der Attiny-Platine ausgelieferte Pollin-LCD direkt anzusteuern.

platine2_1_c_lcd.jpg
Pollin-LCD auf der Attiny-Platine (2.1)
platine2_1_c_lcd.jpg (12.23 KiB) 100 mal betrachtet

Dazu habe ich die Vokabular-Datei forthvoc.vok entsprechend erweitert; die entscheidenden neuen Wörter stehen in der folgenden Tabelle:

lcd_befehle.jpg
LCD-Wörter
lcd_befehle.jpg (53.13 KiB) 100 mal betrachtet

Das neue Vokabular finden Sie hier.

Eine Reihe von Low-Level-Wörtern wie lcd_clock oder lcd_RS erlauben es zudem, auf relativ einfache Weise weitere vom Hitachi-Controller beherrschte Kommandos (z. B. Diplay Shift oder Cursor Blink) zu realisieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast